Vor dem Hintergrund der aktuellen Situation möchten wir Euch über die Voraussetzungen für die Durchführung des geplanten Snowboard-Camps in Valloire im März 2022 aufklären.

2G-Regel

Um das Risiko für alle Mitreisende zu minimieren und gleichzeitig auch keine allzu großen Einschränkungen auf der Reise hinnehmen zu müssen, können wir dieses Jahr nur vollständig COVID-19 Geimpfte oder Genese mitnehmen (2G-Regel). Personen, für die keine allgemeine Impfempfehlung besteht (z.B. Kinder unter 12 Jahren), sind hiervon ausgenommen. 

Absage des Camps im Vorfeld


Sollte am 1. Februar 2022 oder in der Zeit vom 1. Februar bis zum Reisebeginn das Département Savoie seitens des Robert-Koch-Instituts als Covid-19-Virusvariantengebiet ausgewiesen sein bzw. eine Reisewarnung für das Department durch das Auswärtige Amt bestehen, so werden wir das Camp absagen. Im Falle der Absage des Camps im Vorfeld werden wir die bis zum Zeitpunkt der Absage gezahlten Beträge vollständig per Überweisung erstatten. 


Das Gleiche gilt sofern Frankreich oder das Département Savoie im oben genannten Zeitraum Maßnahmen erlässt, die zur Schließung des Lift- und Pistenbetriebs oder Einreisebeschränkungen ggü. Reisenden aus dem Bundesland Hamburg oder ganz Deutschlands führen. Das heißt, auch in diesen Fällen wird das Camp abgesagt und Ihr bekommt die gezahlten Beträge per Überweisung erstattet. 
Solltet Ihr aus einem anderen Bundesland oder sogar aus dem Ausland (bspw. Österreich, Schweiz) zum Camp anreisen, so tragt ihr das Risiko aufgrund von etwaigen Einreisebeschränkungen. 

Möglicher Abbruch des Camps nach erfolgter Anreise


Bei einem Abbruch nach erfolgter Anreise und bereits anteilig genutzter Unterkunft und/ oder Skipass, werden wir versuchen die entsprechenden Differenzbeträge von unseren Dienstleistern erstattet zu bekommen.

Buchung von Apartments 


Anders als in den letzten Jahren werden wir in dieser Saison keine Apartments mit unterschiedlichen Teilnehmergruppen belegen. Bitte gebt hierfür bei eurer Buchung unbedingt alle eure Mitbewohner mit an, sodass wir immer genau wissen wer zusammengehört. Solltet ihr euer gewünschtes Apartment nicht voll belegen können, ergeben sich aufgrund der Unterbelegung abweichende Reisepreise. Wenn dies der Fall ist werden wir euch ein angepasstes Angebot zukommen lassen.